Buschmannland

 

Im Nordosten liegt eine der am wenigsten erforschten Regionen des Landes: Das Buschmannland, mit Tsumkwe als seine Hauptstadt beheimatet mehr als 15.000 Buschmänner. Es ist noch gar nicht so lange her als die San (Buschmänner) ein noch viel größeres Areal zum Jagen und Sammeln bewandert hatten. Viele traditionelle Riten dieser Jäger- und Sammlergemeinschaft sind noch erhalten und ein Besuch des Khaudum Wildparks gibt einen Einblick in das Leben dieses interessanten Volkes. Khaudum ist eine stark bewaldete Wildnis die nur mit Allrad angetriebenen Fahrzeugen erkundet werden sollte.

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.